15. Internationales Offenes Bodensee Senioren/Innen Turnier -Abschlußbericht

Stelldichein Deutscher Ranglistenspieler in Uhldingen am Bodensee

Ist es das schöne Wetter, der Bodensee, die bauhistorischen und kulturellen Gegebenheiten der Region oder doch die familiäre Atmosphäre der Veranstaltung, dass auch zum diesjährigen XV. Internationalen Offenen Bodensee Seniorinnen / Senioren Tennis Turnier wieder 150 Teilnehmer gemeldet hatten.

Neben zahlreichen Spielern aus BW, konnte der Veranstalter Teilnehmer aus den Verbänden des Bayrischen, des Westfälischen, des Niedersächsischen, des Niederrheinischen, des Hessischen, des Saarländischen und des Mittelrheinischen Tennisverbandes begrüssen. An allen fünf Turniertagen herrschte sommerliches Schönwetter, lediglich am Samstag abend fegte ein Unwetter über die Region und setzte die Plätze unter Wasser.  Dank der guten Platzpflege waren die Plätze jedoch am Sonntag morgen ab 8.00 Uhr wieder bespielbar und das Turnier konnte ohne Verzögerungen zu Ende gebracht werden.

Während die Spiele der Hauptrunde auf der Anlage des TC Uhldingen stattfanden, wurden die Nebenrunden dank der hervorragenden Zusammenarbeit der Vorstände beim 3 Kilometer entfernten MTC Meersburg im Sommertal ausgetragen. Hierzu wurde ein kostenloser Fahrdienst eingerichtet.

Im Allgemeinen gab es die erwarteten Favoritensiege, doch hier und da konnten sich vermeintlich Schwächere durchsetzen. Dies führte verständlicherweise zu Freude bei den Spielern und Erstaunen bei den Zuschauern. An den fünf Turniertagen konnte der Veranstalter zwischen 450 und 480 Zuschauer begrüssen.

Die nach den Endspielen am Sonntag nachmittag angesetzte Siegerehrung mit Verteilung der Urkunden, Siegerschecks und Sachpreisen wurde vom 2. Vorsitzender des TC Uhldingen Herrn Th. Schmidt und dem Vorsitzenden des Beziks IV. Herrn J. Hähnel vorgenommen.

Rundum sah man zufriedene Gesichter und alle Teilnehmer versprachen auch im kommenden Jahr an den Bodensee zum 16. Internationalen Offenen Bodensee Seniorinnen / Senioren Tennis Turnier 2020 vom 03. bis 07. Juni 2020 zu kommen.

 

Hier die Endspielergebnisse :

Damen 50 HR : I.Hepp-Schwarz ( TC Singen ) / S.Silvery ( TC Wolfsberg Pforzheim ) Aufgabe

Damen 55 HR : G.Wörz ( SC Lehr ) / A.Gille-Candia ( TC Uhldingen ) 6:2 / 4:6 / 10:8

Damen 55 NR : C. Gille ( TC Salem ) /  A. Baldyga ( TC Bommern ) 6:2 / 6:3

Damen 60 HR : G.Seubert ( Polizei SV Haar ) / A.Bek-Frik ( TC Dettingen-Wallhausen )  6:2 / 6:7 / 11:9

Damen 60 NR : B. Betzner ( TC BW Villingen ) / M.Köckhuber ( SV Hörlkofen ) 3:6 / 6:4 / 10:7

Damen 65 HR : G. Zentner ( TA VfL Sindelfingen ) / E.May ( TC Wildberg ) 6:2 / 6:1

Damen 65 NR : Dr. S. Borell ( TC Freiburg ) / K. Lüdicke ( ETV Nürtingen ) 6:1 / 6:3

Damen 70 HR : G.Figala ( TC Singen ) / M.Schlegel ( TC BW Calw )  6:3 / 6:2

Herren 50 HR :  A. Held ( TC Ravensburg ) / S.Weschle ( TSV Reichenbach ) 6:2 / 6:2

Herren 50 NR :  Th. Rupps ( TC Wolfsberg Pforzheim ) / H.Wirth ( PSV Düsseldorf ) 6:2 / 6:1

Herren 55 HR :  W.Hastings ( MTC Meersburg ) /  B.Clar ( TA VfL Sindelfingen ) 6:1 / 6:1

Herren 55 NR :  D.Heidegger ( TC RW Waldkirch ) / D.Heidegger ( TC RW Waldkirch ) 7:6 / 6:2

Herren 60 HR :  C. Michelmichel ( TC Überlingen ) / K.Michel ( TC Allensbach ) 6:2 / 6:2

Herren 60 NR :  J. Hähnel ( TC Meßkirch ) / J.Wagner ( TA TSV Waldenbuch ) Aufgabe

Herren 65 HR :  W. Tscholl ( TC Schallstadt-Wolfenweiler ) / G.Schubert ( TC Albershausen ) 6:2 / 6:3

Herren 65 NR :  B. Sgier ( TC Isny ) / W. Stecher ( TC Dorfen ) Aufgabe

Herren 70 HR :  K. Koepff ( TC Weingarten ) / G.Bruder ( TC Offenburg ) 7:6 / 7:5

Herren 70 NR :  R. Hummel ( TC Isny ) / W. Berrndt ( TC Küssaberg ) 6:3 / 7:5

Herren 75 HR :  W. Koslik ( TC GW Neustadt ) / B.Landthaler ( SG Aulendorf ) 6:3 / 6:1

Herren 75 NR :  B.Lautenschlager ( TA SV Sillenbuch ) / H.Johler ( TC Lindenberg ) 6:0 / 5:7 / 10:6

Herren 80 HR :  H.Blech ( DJK Singen ) / S. Ehrig ( TC Tettnang ) 6:2 / 4:6 / 9:11